Merkur planet

merkur planet

Merkur ist der kleinste der Planeten und zieht seine Bahnen ganz dicht an der Sonne. Deswegen ist er von der Erde aus auch sehr schwer zu. Merkur ist der nächste Planet zur Sonne und der achtgrößte (also der kleinste). Merkur ist zwar im Durchmesser kleiner als die beiden Monde Ganymed und. Benannt nach dem geflügelten Götterboten ist Merkur nicht nur der kleinste Planet im Sonnensystem, sondern auch der sonnennächste und schnellste. Primäre Atmosphären Sie entstehen bereits bei der Bildung des Planeten oder eines anderen Körpers aus dem zu dieser Zeit vorhandenen gasförmigen Material. Auch die anderen Planeten haben ihren eigenen Tag. April wurde die MESSENGER- Mission durch einen Absturz auf Merkur beendet. Der Gasplanet Jupiter , massereichster Planet im Sonnensystem, zieht den Merkur langsam aus seiner Bahn. Für die Polregionen von Merkur lassen die Ergebnisse von Radaruntersuchungen die Möglichkeit zu, dass dort kleine Mengen von Wassereis existieren könnten.

Merkur planet Video

Unser Sonnensystem - Der Merkur Eine Überraschung war die Entdeckung eines schwachen Magnetfelds , neben demjenigen der Erde das einzige eines erdähnlichen Planeten. Zugleich rotiert Merkur in 58,7 Tagen einmal um seine Achse, sodass auf zwei Umläufe Merkurs um die Sonne exakt drei Merkurtage entfallen. Merkuraufnahme von Mariner 10 Mit freundlicher Genehmigung von Mariner 10, NASA. Merkur , Venus , Mars , Jupiter Alle Angaben für 10 Grad ö. Am Südpol des Merkurs scheint sich die Anwesenheit eine Zone hoher Reflexion mit einer Anwesenheit des Kraters Chao Mang-Fu und den kleinen Gebieten zu decken, deren Krater ebenfalls bereits identifiziert wurden. Kometen Planetoiden Meteor, Sternschnuppe Meteorite Endzeit-Szenario. Diese Seite wurde zuletzt am Falls Sie schon Kunde bei uns sind, melden Sie sich bitte hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Über die Umschwünge der himmlischen Kreise , indem er die Planeten ihrer Geschwindigkeit nach in kreisförmigen Bahnen um die Sonne anordnete, womit Merkur der Sonne am nächsten war. Als Erklärung werden verschiedene Annahmen ins Feld geführt, die alle von einem ehemals ausgeglicheneren Schalenaufbau und einem entsprechend dickeren, metallarmen Mantel ausgehen:. Das führt dazu, dass er sich am sonnennächsten Punkt seiner Bahn der Sonne bis auf 46 Mio Kilometern annähert und am sonnenfernsten Punkt 70 Mio km Abstand zu ihr hat. Er ist der Sonne fast 3x näher als wir es sind. Das führt dazu, dass seine Bahn nicht stabil ist, sondern um die Sonne herumwandert. Wild zerklüfteter Mandalaybay Typisch für den Merkur sind wild zerklüftete Gebiete, in die Krater eingebettet sind. Sonne, Mond Sonne, Mond, Planeten Mondphase Raketengleichung Umlaufszeit Mehrkörperproblem. Seine Feldstärke beträgt etwa ein Prozent derjenigen des Erdmagnetfelds. Die von MESSENGER neu entdeckten vulkanischen Strukturen finden sich insbesondere im Umfeld und auch im Inneren des Beckens. merkur planet

0 Kommentare zu „Merkur planet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *